„GELBES BAND – ERNTE ERWÜNSCHT“

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
ich möchte mit Ihrer Hilfe der Lebensmittelverschwendung entgegen wirken. Immer wieder muss festgestellt werden, dass auf Streuobstwiesen und anderen Flächen Obst- und Nussbäume stehen, welche von ihren Besitzern aus  verschiedenen Gründen (Zeitmangel, Desinteresse, Alter, usw.) nicht abgeerntet werden.

Um in diesen Fällen Abhilfe zu schaffen, möchte ich in Anlehnung an die Aktion „GELBES BAND“ - ERNTE ERWÜNSCHT“ aus dem Landkreis Main-Spessart die gleiche Aktion in unserer Gemeinde ins Leben rufen. Obstbaumbesitzer können mit Hilfe des „Gelben Bandes“ ihre Bäume kennzeichnen und damit anzeigen, dass diese Bäume zum Abernten für jeden freigegeben sind.

Falls Sie also selber Baumbesitzer sind oder andere Besitzer kennen, werden Sie bitte aktiv. Das „Gelbe Band“ kann bei mir kostenlos abgeholt werden, Anruf unter 09397-1355 genügt.
Einige Bäume in Gemeindebesitz wurden bereits gekennzeichnet, ich hoffe, dass noch viele weitere Obstbäume folgen.

Ihr Umweltbeauftragter, Holger Linke

Kurzinfo

Keine Zeit um das Internet nach Beiträgen über Helmstadt bei Würzburg in Unterfranken zu durchsuchen? Dann bist du bei uns genau richtig. Wir bündeln die wichtigsten Informationen über unseren Ort auf einer Webseite. HelmstadtOnline ist aber nicht die offizielle Internetseite der Gemeinde Helmstadt, sondern eine Webseite die auf etwas andere Art und Weise rund um das Thema Helmstadt online und völlig unabhängig berichten möchte.

Hier sind wir Zuhause

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu!