Alle Artikel und Infos zum Coronavirus! Hier klicken

Mit der Öffnung der Geschäfte wird es ab Montag, 27. April eine Mund-Nase-Schutz-Verpflichtung geben. Doch, wo bekommt man eine Maske her?
Diese Frage haben wir uns gestellt! Zusammen mit dem Elisabethen-Verein und dem Pfarrbüro haben wir vereinbart, dass bei Maskensuche aber auch -bereitstellung geholfen wird. Wer also eine Maske benötigt oder gerne Masken näht (Materialien können übrigens kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, siehe Artikel: "Ehrenamtlich Behelfsmasken nähen?") kann sich gerne unter folgenden Telefonnummern 0151/56391360 (Elisabethen-Verein) und 09369/2362 (Pfarrbüro, werktags von 09.30 bis 15.00 Uhr und freitags von 09:30 bis 12.00 Uhr) melden.

Wir weisen noch einmal auf unseren Artikel "Nachbarschaftshilfe Helmstadt" hin, dessen Angebot noch immer besteht und ebenfalls sehr gerne angenommen werden darf.

  • Pfeiferhannes2
  • Pfeiferhannes_1

ANZEIGE
Mund-Nasenschutz
Einweg, 3-lagig. Einfache OP-Masken abgepackt zu 50 Stück pro Packung,
Preis pro Packung 60 Euro, Bei Großabnahmen Preis auf Anfrage.
Auf Lager - sofort lieferbar.
Firma Bhogal, 0176 76500242

Kurzinfo

Keine Zeit um das Internet nach Beiträgen über Helmstadt bei Würzburg in Unterfranken zu durchsuchen? Dann bist du bei uns genau richtig. Wir bündeln die wichtigsten Informationen über unseren Ort auf einer Webseite. HelmstadtOnline ist aber nicht die offizielle Internetseite der Gemeinde Helmstadt, sondern eine Webseite die auf etwas andere Art und Weise rund um das Thema Helmstadt online und völlig unabhängig berichten möchte.

Hier sind wir Zuhause